Demo Versionen von Cadaver

'Gate House' Demo (Amiga Format Coverdisk #13)

Diese Demo-Version erschien erstmals exklusiv auf der Coverdisk #13 der August-Ausgabe von 1990 des Magazins 'Amiga Format'. 
Nachdem das Demo auf der Coverdisk auf modernen Amigas (und Emulatoren) einige Schwierigkeiten bereitete, gibt es nun, Dank  J.F. Fabre, eine Version, die uneingeschränkt lauffähig ist.

Das Demo zeigt eine frühe Version des Spieles, die Bedienung ist noch nicht ganz ausgereift und unterschiedlich zu der in späteren Versionen. 

Die Handlung findet im Torhaus von Castle Wulf statt (deswegen 'Gate House' Demo). Die Rätsel sind nicht allzu schwierig und an die veränderte Steuerung gewöhnt man sich schnell.

 

 Lösung ansehen

 Download (Amiga/Atari ST)


'Temple' Demo (Zero Coverdisk #8)

Exklusiv für Zero entwickelten die Bitmap Brothers diese Demoversion für den Amiga und den Atari ST. Es wurde, unter anderem, zusammen mit dem Demo 'The Last Supper' von J.F. Fabre nachbearbeitet und im Aminet verbreitet.
Das 'Temple' Demo ist dank J.F. Fabre auf jeglichen Amigas (auch auf emulierten) lauffähig.

Das Demo zeigt ein ausgereiftes Gameplay und ist, meiner Meinung nach, die schwierigste Demo-Version von Cadaver, die in einem Tempel ('Temple' Demo) angesiedelte Handlung enthält einige recht schwierige Passagen.

 Lösung ansehen

 Download (Amiga/Atari ST)


'The Last Supper' (Zero Coverdisk #15)

Die bekannteste Demo-Version von Cadaver stammt, Gerüchten zufolge, nicht von den Bitmap Bros. selbst, sondern von einer Gruppe namens 'Soldiers Of Hell'. Möglicherweise erklärt das den hohen Bekanntheitsgrad von 'The Last Supper'. Es ist wurde auf der Zero Coverdisk #15 veröffentlicht (Lustigerweise zeigt das Label der Coverdisk jedoch ein spiegelverkehrten Screenshot aus dem 'Temple' Demo und nicht aus 'The Last Supper') und seit je her u.a. im Aminet verfügbar (wie schon erwähnt, zusammen mit dem 'Temple' Demo).
Auch diese Demo hat eine Überarbeitung erfahren und ist uneingeschränkt lauffähig.

Die Handlung hier spielt im 'Zeigenhoff', die Schwierigkeit der Rätsel liegt zwischen der der andere beiden Demos. Mit 'The Last Supper', das zeitlich nach 'The Payoff' angesiedelt ist, enden Karadoc's Abenteuer.

 Lösung ansehen

 Download (Amiga/Atari ST)